Zeit- und Selbstmanagement - für Menschen, die wieder Herr oder Frau ihrer Zeit sein wollen

 

„Ich habe keine Zeit“ – Das hören wir so oft und sagen es selber auch. Gemeint ist damit natürlich nicht, dass einem nun die Lebenszeit ausgeht. Vielmehr soll meistens zum Ausdruck gebracht werden, dass man etwas anderes für wichtiger hält. Gemeint sein kann natürlich auch, dass man unter Druck steht und gerne mehr Zeit für sich hätte oder sich mehr als Getriebener sieht. Der Workshop wendet sich an Menschen, die ihre Zeit wieder selbst gestalten möchten und die Zeit gewinnen möchten, für Dinge, die Ihnen wichtig sind.

 

 

Aus dem Inhalt

 

Die persönliche Inventur – Klarheit über meinen Zeithaushalt

  • Was steuert mein Zeitverhalten?
  • Welche Zeit steht mir zur Verfügung?
  • Wofür setze ich diese Zeit ein?
  • Wieviel „Hüte“ habe ich auf?
  • Worüber kann ich selbst bestimmen, welche Anteile sind fremdbestimmt?

 

Praktische Helfer, um Zeit zu sparen

  • Den Druck durch offene Aufgaben reduzieren
  • Zeit sparen durch die Wahl der Schaffensphase
  • Zeit sparen durch den Umgang mit Störungen
  • Vom Getriebenen zum Gestaltenden
  • Zeit sparen durch Tagesstrukturen: die Pomodoro-Technik

 

Der Zeit eine Ordnung geben

  • Struktur in der Zeit: Aufräumen im Zeit-Raum
  • Luft zum Atmen: Puffer- und Reflexionszeiten
     

Komplexe Aufgaben erfolgreich umsetzen

  • die Gelingensplanung nach Gustav Großmann
  • KANBAN für jeden

 

Souveränität behalten – das mir Wichtige im Blick behalten

  • Wie finde ich meine mir wichtigen Ziele?
  • Wünsche, Sehnsüchte, Utopien
  • Dem Wichtigen einen Platz einräumen
  • Wünsche erfüllen: die WOOP-Technik
     

Innere Prägungen und Zeitverhalten

  • Die eigenen Verhaltensorientierungen verstehen
  • Wenn man nicht "Nein" sagen kann
  • Perfektion und Zeit
  • Wenn man alles lieber selber machen will
  • Die Aufschieberitis (Prokrastination) in den Griff bekommen

Vom äußeren Takt zum inneren Rhythmus

  • Vom Wert der Muße
  • Achtsamkeit, Gelassenheit und inneres Gleichgewicht

 

 

Dauer und Teilnehmer

  • Die Werkstatt dauert 2 Tage für max. 8 - 10 Teilnehmer
  • Die Dauer ist an die Kenntnisse der Teilnehmer anpassbar

 

 

 

 

Teilnehmerstimmen

 

 

"Mir ist klar geworden, wie sehr ich mich von Außen treiben lasse und was ich tun kann, um wieder Akteurin zu werden"
Teilnehmerin aus dem Vertrieb

 

"Eigentlich hatte ich Tipps und Tricks erwartet, um Zeit zu sparen. Das habe ich bekommen. Dazu noch mehr: ich kenne meine eigenen Zeitfallen und weiß, wie ich sie umgehen kann."
Teilnehmer aus der Pressearbeit

 

"Die vielen ToDos jeden Tag, wie ein Tunnel ohne Licht. Jetzt habe ich Lust, die vielen Ideen auszuprobieren, um den Druck herauszunehmen - danke."

Teilnehmerin aus dem Marketing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Entwicklungsberatung Gerhard Leinweber

Anrufen

E-Mail